Werkkurs biblische Figuren (9./10. Oktober 2015)

Am 9. + 10. Oktober fand in den Räumen der Johanneskirchengemeinde ein Werkkurs zum Bau Biblischer Figuren statt.  15 Männer und Frauen haben mit viel Engagement für den Einsatz in Grundschulen, Kindertagesstätten, beim Kindergottesdienst in Wiesbaden unter Anleitung einer Kursleiterin gewickelt, geklebt  und  genäht.

Biblische Figuren sind aber auch in vielen andern Arbeitsbereichen der Kirche einsetzbar.

Szenen mit Biblischen Figuren  machen Biblische Geschichte greifbar, siehe die Bilder zur Heilung eines Gelähmten aus dem 2.  Kapitel des Markusevangelium.

Erntedank-Fest

Altar am Erntedankfest

Betriebsausflug

Am 22. 9. war die Johanneskirchengemeinde mit 18 Personen unterwegs zum Betriebsausflug nach Darmstadt . Wolfgang Bernhardt hat prima gelotst, Herr Jahnel hat uns perfekt gefahren. Und im Botanischen Garten Darmstadt, der klein und lohnend ist, war es trocken bis kurz vor Ende. Petrus hat es gut mit uns gemeint.
Im Café Eulenpick (Vivarium Darmstadt - ein lohnender kleiner Tierpark) haben wir dann gut gegessen.
Die Stimmung war sehr gut. Auf der Rückfahrt hat´s dann geschüttet, aber das hat uns dann nicht mehr gestört.



 

Einführung des neuen Kirchenvorstands

Der neue Kirchenvorstand der Johanneskirchengemeinde

Am 13. und 20. September 2015 haben wir die neuen Mitglieder des Kirchenvorstands in ihr Amt eingeführt und gleichzeitig die Kirchenvorstandsmitglieder der letzten Wahlperiode aus ihrem Amt verabschiedet. Unser neuer Kirchenvorstand besteht aus (von links nach rechts) Wolfgang Bernhardt, Gabriele Kramer-Banygoub, Dennis Scharnhof, Inge Nemeczek, Heike Paul-Guerdi, Benjamin Wierling, Eva-Maria Spinola (kraft Amtes) und Auguste Mai.

12. September 2015

Kulturfest im Weidenborn

Wir haben unser eigenes Johannesevangelium geschrieben

Am 12 Juli 2015 war es endlich soweit: Nach etwas über einem Jahr Arbeit, gemeinsamem Schreiben und vor allem auch Malen von Bibeltexten, lag unser eigenes handgeschriebenes Johannes-evangelium auf dem Altar. Alle die sich an dem gemeinsamen Werk beteiligt haben, waren und sind mächtig stolz darauf. Wir haben das handgeschriebene Johannesevangelium in einem feierlichen Gottesdienst zusammen mit den Kindern unserer Kita vorgestellt.

 

Insbesondere die Hortkinder haben mit ihren Bildern dazu beigetragen, dass unser Johannes-evangelium auch bunt und anschaulich geworden ist. Die Bilder der Kinder werden im Original derzeit in unserem Gemeindezentrum gezeigt.

 

Das sorgfältig gebundene Johannesevangelium werden wir künftig immer dann zum Lesen m Gottesdienst benutzen, wenn Texte aus dem Evangelium des Johannes im Gottesdienst "dran" sind.

 

Schließlich haben wir unser Evangelium nicht für die Vitrine geschrieben. Gottes Wort soll lebendig unter uns sein. Das Abschreiben der Bibeltexte hat alle Beteiligten den Texten ein Stück näher gebracht.

Vorstellung der Konfirmandinnen und Konfirmanden

Am 11. Mai haben sich 14 Konfirmandinnen und Konfirmanden aus Marktkirchen- und Johanneskirchengemeinde den Gemeinden in einem Gottesdienst mit dem Thema "Die 10 Gebote als Leitplanken des Lebens" vorgestellt.

 

Genau vor einem Jahr wurde übrigens dieses neue Gemendezentrum mit einem festlichen Gottesdienst seiner Bestimmung übergeben. 

Dankeschön alle alle Mitarbeitenden in der Gemeinde

Am 8. Mai 2015 haben wir - alle ehrenamtlich, nebenamtlich und hauptamtlich Mitarbeitenden in der Gemeinde waren herzlich eingeladen - ein schönes Fest als Dank für zuverlässige und unermüdliche Mitarbeit in unserer Johanneskirche gefeiert.

Wir sammeln für Bethel

Brockensammlung für Bethel 2015

KIRCHENWAHLEN 2015

Am 26.April 2015 fanden auch in unserer Gemeinde Kirchenwahlen statt. Die Gemeindeglieder haben einen neuen Kirchenvorstand gewählt, der im Herbst sein Amt antreten wird.

Stimmenauszählung am Wahltag

Tischabendmahl am Donnerstag vor Karfreitag

 

(April 2015)